Sachverständiger für feuchte Wände

Wann und in welchem Fall ist ein Sachverständiger für feuchte Wände sinnvoll oder notwendig?

Ist ein Sachverständiger für feuchte Wände sinnvoll?
Ein Sachverständiger für feuchte Wände erkennt schnell die Merkmale einer feuchten Kellerwand.

Sie besitzen ein Haus und haben das Gefühl, dass in manchen Räumen die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist? Oftmals können feuchte Wände Ursache sein und für die feuchten Wände kann es wiederum unterschiedliche Ursachen geben. Meist liegt die Ursache der Problematik an unzureichend abgedichteten Kellerwänden, aber es kann dafür auch andere Gründe geben.

Deshalb möchte ich Ihnen vorab nützliche Tipps für den Alltag mit an die Hand geben, damit Sie durch ein paar kleine präventive Maßnahmen für ein gesundes Raumklima bzw. allgemein für mehr Sicherheit vor feuchten Wänden in Ihrem Zuhause sorgen können. Damit es gar nicht erst zu dem Problem mit den feuchten Wänden und den daraus resultierenden Folgen von z.B. Schimmelbildung oder anderen Wasserschäden kommen kann, gibt es ein paar einfache Punkte,  auf die man im Haushalt achten kann.

  • Stellen Sie große Schränke nicht zu nah an die Wand, damit die Luft auch hinter dem Schrank noch zirkulieren und sich dadurch keine Feuchtigkeit und daraufhin Schimmel bilden kann.
  • Trocknen Sie Ihre Wäsche am besten nur in dafür geeigneten Feuchträumen wie z.B. im Badezimmer oder in einem dafür vorgesehenen Wäschekeller. Wenn Sie einen anderen Raum zum Wäschetrocknen benutzen, dann sorgen Sie immer für ausreichende Belüftung.
  • Hat Ihre Waschmaschine oder Spülmaschine einen sogenannten Aquastopp, damit diese nicht auslaufen kann?
  • Stellen Sie sicher, dass die Abschlussleiste der Küchenarbeitsplatte zur Wand hin abdichtet und dafür sorgt, dass kein Wasser hinter die Unterschränke laufen kann.
  • Kontrollieren Sie, ob alte Wasseranschlüsse im Keller oder an der Außenwand für den Garten dicht sind und nicht tropfen. Eine einfache Möglichkeit, um zu kontrollieren,  ob irgendwo im Haus marginal Wasser entweicht, ist z.B. der Blick auf die Wasseruhr am Hausanschluss. Sollte sich der Zeiger ein bisschen bewegen,  obwohl momentan kein Wasser abgenommen wird, dann muss es irgendwo eine undichte Stelle geben.

Was machen Sie, wenn es schon zu spät für präventive Maßnahmen ist, und Sie haben feuchte Stellen im Keller oder  auch schwarze Flecken Bzw. Schimmel an der Tapete entdeckt?

Eine genaue Beurteilung über die Ursache von schwarzen Flecken ist in diesem Falle Gold wert. Jetzt ist die Frage, ob Sie direkt einen Sachverständigen für feuchte Wände zu Rate ziehen und kontaktieren oder versuchen,  die Problematik in Eigenregie zu lösen. Wenn Sie sich für eine erste eigene Schadensanalyse entscheiden, um sich einen ersten Eindruck von Ursache der feuchten Stelle an der Wand zu machen. Also Ersten sollen Sie nbei einer eigenen Schadensanalyse  Ihr Haus von außen begutachten damit sie sicher sein können, ob die feuchte Stelle an der Wand nicht durch einen Defekt von außen entstanden ist.

Achten Sie hierbei auf  folgende äußerlichen Merkmale:

  • Ist das Dach intakt oder fehlt ein Dachziegel oder ist defekt?
  • Kann am Abflussrohr der Dachrinne Wasser austreten? Kontrollieren Sie das Rohr auf Risse und ob Ihnen etwas Offensichtliches auffällt.
  • Gibt es einen seitlichen Kellereingang und kann hier Feuchtigkeit eindringen?
  • Wenn Sie Holzfenster haben dann kontrollieren Sie ob diese richtig zur Fassade hin abgedichtet sind.

Von einer Sanierung in Eigenregie ist also eher abzuraten,  weil mit einem Schimmelbefall nicht zu spaßen ist und dieser Gesundheitsschäden zur Folge haben kann.

Zum Glück gibt es auch für diesen Bereich Fachleute oder Fachfirmen wie zum Beispiel die Firma ARESO Feuchtefuchs.de, denn ein Sachverständiger für feuchte Wände  muss zwangsläufig nicht immer sofort Unsummen an Kosten produzieren. Hier bietet man Ihnen die Möglichkeit eine erste Einschätzung zur Lösung Ihres Problems zu bekommen. Au f der Internetseite von ARESO feuchtefuchs.de können Sie einfach ein Bild von der betroffenen feuchten Stelle hochladen. Die Firma ARESO feuchtefuchs.de ist seit Jahren Bausachverständiger für feuchte Wände und Profi in der Schadensanalyse und in den darauf folgenden Maßnahmen, wie zum Beispiel der Bekämpfung der Ursachen von Schimmelbildung, der Bauwerksabdichtung aber auch im Bautenschutz.

Einfacher und kostengünstiger geht es fast gar nicht und schon bald bekommen Sie eine kompetente  und zeitnahe Antwort auf ein von Ihnen hochgeladenes Bild.